Lesbische Hochzeit in München

An einem wunderschönen Freitag im August haben sich die zwei Power Frauen aus dem Schwabenland das Ja Wort gegeben

 Lesbische Hochzeit München von Sonja und Stanie – “Die Frauen die sich trauen”

3 Wochen vorher bekam ich einen Anruf.Eine Arbeitskollegin der beiden wollte mich als Hochzeitsfotograf buchen. Das Ganze sollte eine Überraschung für die beiden werden. – Als Fotograf bekomme ich gelegentlich solche Anrufe von Freundinnen oder Familien Angehörigen, die mich für das Brautpaar buchen wollen. Das ist sicherlich immer lieb gemeint, kann aber nur nach hinten los gehen. Gerade für die Braut ist es psychologisch wichtig sich innerlich darauf vorzubereiten fotografiert zu werden. Nicht jede(r) weiß sich gut vor der Kamera zu bewegen, viele sind unsicher, das ist ganz natürlich und ich weiß als Profi damit gut umzugehen. ABER wenn der Hochzeitsfotograf dann auch noch unangekündigt kommt…Oh weh! Das allerwichtigste für gute Brautpaarfotos ist der persönliche Kontakt und das Kennenlernen im Vorfeld. So auch hier. Ich habe also meine Anruferin überzeugt daß das gar keine so gute Idee ist mit der Überraschung.

13 Sonja und Stani Gruppenfotos und Brautstrauss Fotor Collage 225x300

Eine Woche später traf ich dann Sonja und Stanie in einem gemütlichen Kaffee in Schwabing. Das war Sympathie auf den ersten Blick! Die beiden fanden meinen natürlichen Reportage Stil super und waren heilfroh daß ich nicht einfach als Überraschung auf Ihrer Hochzeit aufgetaucht bin.

Eine lesbische Hochzeit München mit purer Herzlichkeit!

Geheiratet wurde im Standesamt Hohenbrunn vor den Toren Münchens. Seit dem 1. August 2009 dürfen in Bayern auch lesbische und schwule Paare den Bund der Ehe schließen (siehe Artikel vom Münchner Merkur zur gleichgeschlechtliche Hochzeit)

Mit den rund 20 Gästen wurde es eine schöne intime und ausgelassene lesbische Hochzeit. Nach der Trauung gab es direkt neben dem Saal einen Sektempfang draußen. Als besonderes Geschenk haben die Freunde ein riesengroßes Lebkuchenherz speziell anfertigen lassen. Und wie die beiden gerührt waren! Später hatte eine der beiden eine spontane Idee: Sie ging in den benachbarten Blumenladen und hat einen Strauss Blumen gekauft. Weniger für das Paar selber, sondern zum werfen für die noch nicht verheirateten Frauen. Gefeiert wurde im Anschluss dann in München, im gemütlichen Hofbräu Biergarten am Wiener Platz. Und das Wetter hatten sich die beiden natürlich bestellt.

Vielen Dank dass ich Eure lesbische Hochzeit München begleiten als Hochzeitsfotograf begleiten durfte. Es hat mir großen Spaß gemacht! Mehr rechtliche Informationen über lesbische Hochzeit München.

lesbische Hochzeit

template-joomspirit.com